Bläserheft 2018

Seit dieser Woche ist das Bläserheft 2018 des Verbands evangelischer Posaunenchöre in Bayern erhältlich. Für das Heft habe ich eine Choralbearbeitung von „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ sowie das freie Stück „Seid fröhlich in Hoffnung“ geschrieben. Außerdem ist im Heft meine Bearbeitung des Largos aus Dvořáks Sinfonie aus der neuen Welt abgedruckt. Eine Einzelausgabe mit einer Suite über alle Sätze der Sinfonie wird im Laufe des Jahres ebenfalls beim Verband evangelischer Posaunenchöre in Bayern erscheinen.

Uraufführung Raumspiele 3 und 4

Nachdem im vergangen Jahr „Raumspiele 1 und 2“ bei Strube erschienen sind, steht nun die Uraufführung der beiden Folgestücke an. Am Sonntag, den 24. Juni 2018 musizieren um 18 Uhr die Posaunenchöre aus Heddesheim, Lampertheim und Viernheim gemeinsam mit weiteren Gästen in der Lampertheimer Domkirche, die an diesem Wochenende ihr 150-jähriges Jubiläum feiert. Neben der Uraufführung der neuen Raumspiele erklingen ein- und doppelchörige Werke von Dieter Wendel, Chris Woods, Antonín Dvořák und anderen.

Raumspiele

Das Heft „Raumspiele für drei Bläserchöre“ ist bereits das dritte Werk, was im Strube-Verlag erschienen ist. Die beiden Raumspiele wurden seit ihrer Komposition vor 7 Jahren schon von vielen Chören aufgeführt, beispielsweise von den Jugendposaunenchören in Baden, und werden immer wieder begeistert aufgenommen. Eine Fortsetzung ist in Planung: Die Raumspiele 3 und 4 werden am 24. Juni 2018 im Dom in Lampertheim uraufgeführt.

Link zum Strube-Verlag

Uraufführung „1590“

Am 14.,15.,16.,21., 22. und 23. Juli 2017 wurde am Goethe-Gymnasium Emmendingen zum 350-jährigen Bestehen der Schule mein Musical „1590“ von Solisten, Chor, Orchester, Band und Unterstufenchor aufgeführt. An der Inszenierung in der Werkshalle des Wehrle-Werks waren über 350 Schüler beteiligt. Was für ein eindrückliches Erlebnis!

Die badische Zeitung berichtet:

http://www.badische-zeitung.de/emmendingen/nur-superlative-fuer-1590-jakob-und-elisabeth–139420949.html

BurnOut-Premiere

teaserbox_8031684Die Uraufführung im Admiralspalast war den gesamten Stress im Vorfeld wert. Es war eine große Freude mit diesen tollen Darstellern und Musikern unser Stück auf die Bühne zu bringen. Hier ein paar Kritiken:

http://musicalzentrale.de/index.php?service=0&subservice=2&details=7137

http://www.livekritik.de/livekritiken/livekritik-von-sarah-divkovic-10/

http://www.musicalfotojournalismus.com/?p=5561#more-5561

http://www.musicalszene.de/burnout-ein-neues-musical-voller-intensitaet.htm#more-12744